gedankenart_carinamaehler5

Von leisen Herzschlägen und einem Heliumballon

Texte

Zwischen deinem und meinen Herzen liegen genau 493 km. Sie schlagen vor sich hin. Tag für Tag. Und es bleibt wie es immer war. Meins schlägt einen Takt schneller als deins. Es gab genau einen Moment in dem sie gleich schnell geschlagen haben. Das war der kurze Moment in dem Liebe zwischen uns war. Der Moment war wie ein mit Helium gefüllter Ballon, der in den Himmel steigt und fliegt. Wo auch immer er jetzt ist, mit jedem Herzschlag und mit jedem Tag schlägt mein Herz einen Takt langsamer.

Wenn man nur will, kann man alles schaffen. Ist das wirklich so oder nur eine Phrase der naiven Hoffnung? Du bist so weit weg. Nicht nur kilometertechnisch. So weit weg. Ich kann dein Herz nicht mehr hören, obwohl ich immer dachte, wir schaffen das. Wenn wir nur wollen. Wenn wir der Fährte des Ballons folgen. Doch langsam frage ich mich, ob ich das noch will. Vielleicht kann mein Herz auch gut ohne dich. Dann finde ich den Ballon wieder und von Näherem sehe ich, das Helium ist raus. Scheinbar schon ziemlich lang. Ich habe nur nie genau hingesehen. Die Luft zwischen uns ist raus. Besser ohne dich. Das habe ich nur nie wahr haben wollen. Bis jetzt.