gedankenart_carinamaehler1

Immer wieder du.

Texte
Du warst es und du bist es, aber du wirst es niemals sein. Wenn ich jetzt an dich denke, fühle ich es. Hin und wieder. Ein Kribbeln. Dein Kribbeln. Nicht aufgeregt, eher mühsam vom Alkohol aufgedeckt. Wenn ich nach fast zwei Flaschen Wein, sechs Bier und einer durchzechten Nacht aus dem Club stolpere, dann kommst spätestens bei der vorletzten Stufe in Richtung Luft du ins Spiel. ‚The Fugees‘ werden immer leiser. „Ready or not“ flüsterst du mir in mein Ohr „Here I come!“. Schon bist du da. Aber bereit für uns warst du nie. Ich nicht für dich.

Ich torkel durch die Nacht. Du an meiner Seite. Das war so und das ist so und das wird – bleiben oder nicht bleiben. Wir sind nicht geblieben. You and I were Never meant to be. Das stand damals an dieser Wand in Barcelona. Nichts passt besser zu uns als dieser Satz. Nichts passt besser als dieser Text zu dieser Nacht. Nichts passt besser zu mir als immer wieder du.